02.11.01 14:02 Uhr
 34
 

Wer lacht lebt länger - Lachen reduziert Infarkt Risiko

Eine alte Volksweisheit wird jetzt von Forschern bestätigt, wer viel lacht kann sein Risiko einen Herzinfarkt zu bekommen um die Hälfte reduzieren.

Man sollte am besten mit Überzeugung Lachen und es nicht nur spielen, ob das Lachen auch wirkt wenn es nur gespielt ist, steht noch nicht fest. Vermeiden sollte man bei einer Herzkrankheit jeden Stress.

Üben sollte man das Lachen am besten ganz entspannt mit einer Komödie im Fernsehen, oder einem witzigen Buch. Wichtig ist auch die Einstellung zu seiner eigenen Persönlichkeit, man sollte alles lockerer sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko, Lachen, Lache, Infarkt
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?