02.11.01 13:19 Uhr
 992
 

Türkei Kriegslüstern - Kein Stopp der Bombardierung wegen Ramadan

Ahmet Necdet Sezer, der Präsident der Türkei, lässt durch seinen Sprecher verkünden, dass der Ramadan kein Grund wäre, die US-Angriffe auf Afghanistan zu unterbrechen.

Terrorismus kennt keine Feiertage und respektiert auch nicht die Werte der moslemischen Religion. Also gibt es auch nicht den geringsten Grund die Bekämpfung des Terrors zu unterbrechen.


WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Krieg, Türke, Stopp, Ramadan, Bombardierung
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?