02.11.01 15:14 Uhr
 7
 

Afghanistan: Angriffe auch zu Ramadan?

Die Diskussion, ob die USA auch im Fastenmonat Ramadan ihre militärischen Lufangriffe auf Afghanistan fortsetzen sollen, lässt in der islamischen Welt neue Allianzen wachsen.

Sowohl Staatschefs aus Indonesien, Ägypten und Pakistan als auch die deutsche Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul fordern die Aussetzung der Angriffe.

Die afghanische Nordallianz spricht sich für eine Weiterführung der Angriffe aus. 'Die Taliban haben bereits früher auch während des Ramadan gekämpft', so berichtet die Nordallianz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ascii012000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Angriff, Ramadan
Quelle: www.faz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Demokratie für Ditib zweitrangig - der Koran dagegen bindend



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?