02.11.01 12:52 Uhr
 229
 

Terror in Haubenlokal: Lehrling wurde Penis mit Zahnpasta bestirchen

Unglaublich Szenen müssen sich in einem österreichischen Haubenlokal abgespielt haben. Praktikanten brachten die Missstände nun vor Gericht. Die Angeklagten sprechen von Jux und 'lockerem Klima', Zeugen berichten aber anderes.

So wurde zum Beispiel ein Praktikant zu Boden gedrückt, die Hose ausgezogen und seine Genitalien mit Zahnpasta bestrichen. Diese Aktion wurde sogar auf Foto festgehalten - nun dient es als Beweisstück.

Die zwei Köche und der Chef sind nun unter anderem wegen geschlechtlicher Nötigung, gleichgeschlechtlicher Unzucht und versuchter Vergewaltigung angeklagt.


WebReporter: alexboy01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Penis, Lehrling
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?