02.11.01 12:34 Uhr
 87
 

Panik in New York: Airport Terminal geräumt

Panik bricht in New York aus. Ein
Terminal des größten Flughafens
der Stadt, des John F. Kennedy Airport, wurde evakuiert, weil offensichtlich
viel zu wenig kontrolliert wurde.

Die Sicherheitsbeamten wurden
beobachtet, und man stellte fest,
dass sie nicht alle Passagiere nach Vorschrift mit Detektoren
untersuchten.

Der Terminal wurde jedoch einige
Stunden nach dem Vorfall wieder
geöffnet. Bei einigen Airlines kam es zu erheblichen Verspätungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: john5
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Flughafen, Termin, Panik
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?