02.11.01 11:30 Uhr
 179
 

Projekt IGI 2: Dieser Shooter sorgt wirklich für Abwechslung

Die Spieleschmiede 'Codemasters' arbeitet zur Zeit an der Entwicklung des Shooter-Nachfolgers zu 'Projekt IGI'.

Projekt IGI 2: Mercenary Force soll Mitte 2002 auf den Markt kommen und storytechnisch an den Vorgänger anschließen. Als Geheimagent muss der Spieler Geheimaufträge in Russland, China und Lybien erledigen und dabei auf Klima und Wetter achten.

Dem Gamer stehen eine Vielzahl an Handfeuerwaffen zur Verfügung, bis hin zum Raketenwerfer. Die Missionen sind sehr verschieden. Einmal muss man Hacker spielen und in feindliche Rechnern eindringen, ein anderes Mal nur ballern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Projekt, Shooter
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?