02.11.01 11:16 Uhr
 25
 

Mit Homburg - Nürnberg fing alles an: Hellmut Krug pfeift ein 200. Spiel

Die Begegnung FC Homburg - FC Nürnberg (0:2) am 20.10.1986 war aus heutiger Sicht eine ganz besondere. Damals begann die Bundesligakarriere von Hellmut Krug. Aber nicht als Homburger oder als Nürnberger, nein, als Unparteischer wurde er bekannt.

Morgen wird der 45-jährige Griechisch- und Sport-Lehrer und Bundesligarekordschiri seine 200. Begegnung im Oberhaus des deutschen Fußballs leiten: Das Spiel zwischen Hertha BSC Berlin und Borussia Mönchengladbach.

Seiner Meinung nach macht das Fernsehen dem 'Mann in Schwarz' das Leben schwer. Weil heute jede Situation aus verschiedensten Winkel in Zeitlupe gezeigt wird, lastet auf dem Schiedsrichter ein ungeheurer Druck. Krug will bis 2003 BL-Spiele leiten.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Nürnberg
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?