02.11.01 10:29 Uhr
 92
 

Intel sagt Transmeta den Kampf an: Neue Tualatin-Prozessoren vor Debut

Intel plant in Kürze neue Tualatin-Prozessoren auf den Markt zu bringen, die wesentlich weniger Strom verbrauchen als die üblichen Prozessoren. Auf der Comdex sollen sie dem Publikum vorgestellt werden.

Das Release ist eine weitere Maßnahme den Konkurrenten Transmeta, der sich auf Low-Power-Chips spezialisiert hat, zu besiegen. Man peilt vor allem das Marktsegment der portablen Computer an.

Gerade bei diesen System ist es wichtig, dass die Prozessoren wenig Strom verbrauchen und wenig Hitze erzeugen. Bei den Tualatin-CPUs handelt es sich um Pentium III Modelle.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Kampf, Intel, Prozessor
Quelle: news.zdnet.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?