02.11.01 09:52 Uhr
 2
 

TRIA übernimmt Kundenpotenzial v. Prodacta-Bereich

Die TRIA IT-training GmbH, eine Trainings-Einheit der TRIA IT-solutions AG, hat das Kundenpotenzial im IT-Trainingsumfeld des Geschäftsbereiches 'Akademie' der Prodacta AG übernommen.

Prodacta wird die Aktivitäten in diesem Geschäftsbereich einstellen und seinen Kunden empfehlen, Trainings zukünftig an den TRIA-Standorten wahrzunehmen. Der Kaufvertrag umfasst die Übernahme der aus 10.000 Adressen bestehenden Datenbank der Prodacta-Akademie durch TRIA IT-training. Trainingsräumlichkeiten in den vier Standorten der Prodacta-Akademie etc. werden nicht übernommen, da TRIA in diesen Gebieten selbst präsent ist.

Bevor Prodacta Insolvenz beantragt hat, war die 'Akademie' einstarker Mitbewerber der TRIA IT-training. Sie startete 1992 und erwirtschafte im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von 5,1 Mio. DM.Zu den Referenzkunden zählen u.a. DaimlerChrysler, das Land Baden-Württemberg und der Sparkassenverband Baden-Württemberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?