02.11.01 09:11 Uhr
 1.314
 

Atom-Kraftwerke sollen vorzeitig abgeschaltet werden

Die Terroranschläge vom 11. September ziehen weiter ihre Bahnen. Nun hat SPD-Politiker Christop Matschie erklärt, dass es nicht auszuschließen ist, dass Atomkraftwerke vorzeitig abgestellt werden.

Die Restlaufzeiten der Reaktoren sollen flexibel genutzt werden, denn wenn einer abgeschaltet wird muss ein anderer länger laufen. Zur Zeit müssen die Kernreaktoren umfangreiche Tests zur Sicherheit bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kraft, Atom, Kraftwerk
Quelle: www.berlinonline.de