02.11.01 09:07 Uhr
 409
 

Internationale Atomenergie-Organisation warnt vor "schmutzigen Bomben"

Beunruhigend ist, dass in den vergangenen Jahren dauernd nukleares Material unter der Hand verkauft wurde. Hunderte dieser Transaktionen wurden aufgedeckt aber die Dunkelziffer sei nicht genau zu bestimmen, so IAEO-Sprecher David Kid im Radio.

Eine echte Atombome können die Terroristen zwar nicht bauen aber sie können das strahlende Material in herkömmliche Bomben packen. Dies würde aber seine Wirkung auch nicht verfehlen.

So eine 'schmutzige Bombe', wie sie genannt wird, verstrahlt das Gebiet in dem sie gezündet wird. Die Explosionskraft ist zwar nicht die einer Atombombe aber der Strahlungsschaden wäre der gleiche.


WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, International, Organ, Organisation, Atomenergie
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?