02.11.01 08:59 Uhr
 3
 

Bankgesellschaft Berlin erwartet weiteren Verlust

Die Bankgesellschaft Berlin AG teilte heute mit, dass sie im Geschäftsjahr 2001 mit einem weiteren Verlust rechnet, da das operative Bankgeschäft zwar positiv ist, jedoch Abschreibungen auf Aktien im eigenen Bestand sowie das negative operative Ergebnis der Tochter IBAG belasten.

Aus Altgeschäften der IBG befürchtet die Bank eine Erhöhung der imJahresabschluss 2000 berücksichtigten Bewertungsrisiken. Der Gesellschaft zufolge liegt der Gesamtverlust unter den in der Presse heute veröffentlichten Zahlen.

Die Aktie der Bankgesellschaft Berlin beendete den Handel gestern bei 2,92 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?