02.11.01 08:51 Uhr
 3
 

Vorsitzender bei Net2Phone geht

Clifford Sobel, der Vorsitzende des Internet-Telekommunikationsanbieters Net2Phone hat sein Amt niedergelegt. Seine Kündigung hat allerdings weniger mit dem Unternehmen oder seiner Arbeit zu tun. Nein, er wird in Zukunft US-Botschafter in den Niederlanden sein.

Sobel kann damit seiner Passion der Politik weiter nachgehen. Schon während der US-Präsidentschaftswahlen war er einer der engsten Wahlhelfer von George Bush.

Seit 1997 war Sobel Vorsitzender von Net2Phone. Neuer Vorsitzender wird Howard Jones, den Posten des CEOs wird Stephen Greenberg übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorsitz, Vorsitzende
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Fußball: Premier-League-Meister Leicester City kündigt Trainer Claudio Ranieri
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?