02.11.01 08:10 Uhr
 4
 

BEA Systems mit Gewinnwarnung

BEA Systems, ein amerikanisches Softwareunternehmen, veröffentlichte gestern eine Gewinnwarnung für das dritte und vierte Quartal. Aufgrund einer schlechten Wirtschaftslage werde man im dritten Quartal lediglich das untere Ende der Prognosen erreichen und sie im vierten Quartal sogar verfehlen.

Im dritten Quartal erwartet das Management jetzt einen Umsatz von ca. 220 Mio. Dollar bei einem Proforma Gewinn von 5-6 Cents je Aktie. Im vierten Quartal wird mit 6-7 Cents je Aktie gerechnet.

Um dem entgegen zu wirken und Kosten einzusparen will das Unternehmen jetzt Arbeitsplätze streichen. Ca. 300 Stellen oder 10 Prozent der Belegschaft sollen wegfallen, hieß es gestern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, System, Gewinnwarnung, BEA
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro