02.11.01 06:44 Uhr
 81
 

F1: Titan soll Stahl als Werkstoff ersetzen

Bisher hat die Formel 1 überwiegend Stahlgetriebe, doch das soll jetzt anders werden. Nachdem Minardi erfolgreich Titan Getriebe eingesetzt hat, werden in der kommenden Saison auch die Topteams auf Titan setzen.

Ferrari hat die neuen Titangetriebe bereits in den letzten Rennen der alten Saison eingesetzt und war zufrieden. McLaren Mercedes und Williams BMW werden mit den ersten Januartestfahrten das neue Titangetriebe auf Herz und Nieren prüfen.

Der Vorteil der Titan Version liegt auf der Hand, man spart gegenüber Stahl eine Menge an Gewicht, so kann man das Auto im Rennen besser ausbalancieren


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Titan, Stahl
Quelle: www.f1-plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?