02.11.01 05:31 Uhr
 219
 

Ameisen: Perfektion ist lebendig

Im Fachmagazin 'Animal Behaviour' berichten Wissenschaftler von der an Perfektion grenzenden Arbeitsteilung der Treiberameisen.

So haben die Insekten im Laufe der Evolution eine spezielle Tragetechnik ihrer Beutestücke entwickelt, die im Kollektiv vollzogen wird und eine viel höhere Lastenmobilisierung ermöglicht, als wenn die Tiere allein agieren würden.

Die Tiere halten den Schwerpunkt niedrig, indem eine großes Exemplar die Beute am vorderen Teil ergreift und viele kleine am hinteren. Desweiteren tauscht eine Ameise ihren Platz mit einer Schwächeren, falls sie sich unterfordert fühlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ameise
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?