02.11.01 00:36 Uhr
 403
 

Die Hiobsbotschaft - Linux wird keine Konkurrenz zu Windows werden

Eine Marktanalyse, welche von Anne Bui und Roger Kay von der International Data Corporation durchgeführt wurden, zeigen dass Linux im Bereich der Endkunden nie über einen Marktanteil von zwei Prozent steigen wird.

Linux wird zum größten Teil von Usern verwendet, welche ihren Rechner nicht nur als reines Arbeitsgerät sehen. Die Bedienung und die Installation, bleibt nur technisch begabten Tüfftlern vorbehalten.

Die Analysten führten an, dass selbst Dell keine Systeme mehr auf Linux-Basis ausliefert und selbst die Firma Eazel an dem Versuch das OS dem Massenmarkt zugänglich zu machen, gescheitert ist.


WebReporter: Dany4you
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Konkurrenz, Linux
Quelle: www.ftdlatestnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch
Jamaika-Aus: SPD-Politiker regen nun Kenia-Koalition an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?