02.11.01 00:02 Uhr
 778
 

DeCSS-Gerichtsurteil: DVD-Kopierschutz-Crack darf verbreitetet werden

Ein kalifornisches Gericht hat für einen herben Rückschlag bei den Anstrengungen der Filmindustrie gesorgt, einen einheitlichen Kopierschutz für DVDs durchzusetzen. Das Gericht hob damit ein früheres Urteil auf.

Bislang durfte der Programm-Code für eine Software mit dem Namen 'DeCSS' nicht online verbreitet werden. Jetzt entschied das Gericht, dass eine Veröffentlichung verfassungsmäßig geschützt ist und zur freien Meinungsäußerung zählt.

Diese Entscheidung ist für die Filmstudios ein harter Schlag. Diese hatten damit argumentiert, dass die Software die Kopierschutzmechanismen aushebeln kann und somit nicht zur freien Meinungsäußerung, sondern zur Förderung von Raubkopien dient.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, DVD, Kopie, Kopierschutz, Gerichtsurteil, Crack
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann attackiert Judith Rakers wegen Facebook-Posting über Sterbefall
Schauspieler Tim Roth wurde als Kind von seinem Großvater vergewaltigt
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?