02.11.01 00:02 Uhr
 778
 

DeCSS-Gerichtsurteil: DVD-Kopierschutz-Crack darf verbreitetet werden

Ein kalifornisches Gericht hat für einen herben Rückschlag bei den Anstrengungen der Filmindustrie gesorgt, einen einheitlichen Kopierschutz für DVDs durchzusetzen. Das Gericht hob damit ein früheres Urteil auf.

Bislang durfte der Programm-Code für eine Software mit dem Namen 'DeCSS' nicht online verbreitet werden. Jetzt entschied das Gericht, dass eine Veröffentlichung verfassungsmäßig geschützt ist und zur freien Meinungsäußerung zählt.

Diese Entscheidung ist für die Filmstudios ein harter Schlag. Diese hatten damit argumentiert, dass die Software die Kopierschutzmechanismen aushebeln kann und somit nicht zur freien Meinungsäußerung, sondern zur Förderung von Raubkopien dient.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, DVD, Kopie, Kopierschutz, Gerichtsurteil, Crack
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?