01.11.01 22:44 Uhr
 29
 

Nokia übernimmt Marktführung bei Handhelds

Das britische Marktforschungsunternehmen Canalys untersuchte die Verkaufszahlen von Handhelds, Smartphones und Handys mit erweiterten Funktionen mit dem Ergebnis, dass Nokia in Westeuropa Marktführer geworden ist.

Im dritten Quartal 2001 kam Nokia mit 152.335 'mobile devices'-Verkäufen auf einen Marktanteil von 28,3 Prozent. Bisheriger Marktführer Palm kommt nur noch auf 20,2 Prozent Marktanteil. Compaq belegt mit 12,4 Prozent Platz 3.

Der Zugewinn von Nokia wird auf die Einführung des 9210 Communicators und die Akzeptanz von Nokia-Produkten in Unternehmen und privaten Haushalten zurückgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jansebar
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Nokia, Handheld
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?