01.11.01 21:47 Uhr
 23
 

Matthäus und seine Wiener verpassen Anschluss

Lothar Matthäus und sein österreichischer Klub Rapid Wien kommen einfach auf keine Siegerschiene.

Nachdem das Team gegen Paris St. Germain in der Hinrunde 0:4 verlor, konnten sie in der Rückrunde nach rascher Führung (2:0) nicht den Vorteil nutzen und mussten ein 2:2 hinnehmen.

Erwartungsgemäß konnte die Mannschaft keine Big Points machen und war somit für die dritte Runde des Uefa-Cups nicht qualifiziert.


WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Anschluss
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?