01.11.01 21:47 Uhr
 23
 

Matthäus und seine Wiener verpassen Anschluss

Lothar Matthäus und sein österreichischer Klub Rapid Wien kommen einfach auf keine Siegerschiene.

Nachdem das Team gegen Paris St. Germain in der Hinrunde 0:4 verlor, konnten sie in der Rückrunde nach rascher Führung (2:0) nicht den Vorteil nutzen und mussten ein 2:2 hinnehmen.

Erwartungsgemäß konnte die Mannschaft keine Big Points machen und war somit für die dritte Runde des Uefa-Cups nicht qualifiziert.


WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Anschluss
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shakira soll angeblich "dutzende Millionen Euro" an Steuern hinterzogen haben
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an
Texas: 16-Jähriger schießt in High School auf Klassenkameradin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?