01.11.01 18:56 Uhr
 2
 

Williams Comm. meldet Zahlen und Auftrag

Das amerikanische Kommunikationsunternehmen Williams Communications Group Inc. gab heute bekannt, einen Auftrag vom Flugzeugbauer Boeing Co. erhalten zu haben. Die 20-jährige Vereinbarung hat den Abgaben zufolge ein Volumen von rund 267 Mio. Dollar .

Zusätzliche meldete Williams heute die Zahlen für das dritte Quartal. Der Verlust lag bei 268,3 Mio. Dollar oder 55 Cents je Aktie verglichen mit einem Verlust von 149,9 Mio. Dollar oder 32 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Die Umsätze stiegen um rund 40 Prozent auf 149,9 Mio. Dollar. Analysten erwarteten einen Verlust von 56 Cents je Aktie und einen Umsatz von 310,3 Mio. Dollar.

Die Aktie verliert heute 1,2 Prozent auf 1,65 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Williams, Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?