01.11.01 18:48 Uhr
 72
 

Eichel will die deutsche Wirtschaft stärken: "Kauft, Kauft, Kauft"

Der Bundesfinanzminister Hans Eichel hat jetzt sein Konjunkturprogramm zur Stärkung der Wirtschaft in Deutschland vorgelegt und fordert die Bevölkerung: 'Gebt mehr Geld aus, denn nur so kann ein Umschwung kommen.'

Weiter sagt er: ''Wir dürfen uns nicht verunsichern lassen, sondern sollten unsere Pläne umsetzen, egal was die Terroristen tun.'
Die Konjunktur mit staatlichen Programmen lehnte er nochmals ab.

Desweiteren ging er forsch gegen die Unternehmen vor, die frühzeitig Mitarbeiter entlassen hatten: 'Sie können in einigen Monaten bereits wieder händeringend geschulte Kräfte suchen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Wirtschaft, Eichel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?