01.11.01 18:48 Uhr
 72
 

Eichel will die deutsche Wirtschaft stärken: "Kauft, Kauft, Kauft"

Der Bundesfinanzminister Hans Eichel hat jetzt sein Konjunkturprogramm zur Stärkung der Wirtschaft in Deutschland vorgelegt und fordert die Bevölkerung: 'Gebt mehr Geld aus, denn nur so kann ein Umschwung kommen.'

Weiter sagt er: ''Wir dürfen uns nicht verunsichern lassen, sondern sollten unsere Pläne umsetzen, egal was die Terroristen tun.'
Die Konjunktur mit staatlichen Programmen lehnte er nochmals ab.

Desweiteren ging er forsch gegen die Unternehmen vor, die frühzeitig Mitarbeiter entlassen hatten: 'Sie können in einigen Monaten bereits wieder händeringend geschulte Kräfte suchen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Wirtschaft, Eichel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?