01.11.01 18:43 Uhr
 794
 

Online-Auktion: Der deutsche Zoll versteigert gepfändete Waren

So wie es aussieht, hat der deutsche Zoll zuviele Waren beschlagnahmt, denn nun sollen diese Waren bei Internet-Auktionen versteigert werden. Etliche Musikinstrumente, Kleidung, Schmuck aber auch Kunst soll so einen neuen Besitzer finden.

Bundesfinanzminister Eichel verspricht sich vom Internet- Verkauf höhere Einnahmen als bei normalen Auktionen. Das Zollamt in Bad Hersfeld überwacht dabei die ganze Auktion.

Eichel sagte weiterhin: 'Dass wir dadurch mehr Geld kriegen, freut mich besonders', denn 'es ist ja bekannt, dass ich ein Konsummuffel bin'.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Online, Auktion, Zoll
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?