01.11.01 18:41 Uhr
 101
 

WTC - Rettungskräfte weigern sich zu gehen

Nach Berichten der New York Times weigern sich New Yorker Feuerwehrleute eine Entscheidung der Stadtverwaltung zu akzeptieren, wonach weniger Bergungskräfte am WTC eingesetzt werden sollen.

Ein Feuerwehrsprecher sagte dazu: 'Das ist inakzeptabel. Wir haben zu viele Kollegen darunter liegen.' Man werde die Arbeiten erst einstellen, wenn man auch den letzten geborgen hat.

Derzeit geht man davon aus, dass noch rund 250 Feuerwehrleute unter den Trümmern begraben sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rettung, Rettungskraft
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?