01.11.01 18:41 Uhr
 101
 

WTC - Rettungskräfte weigern sich zu gehen

Nach Berichten der New York Times weigern sich New Yorker Feuerwehrleute eine Entscheidung der Stadtverwaltung zu akzeptieren, wonach weniger Bergungskräfte am WTC eingesetzt werden sollen.

Ein Feuerwehrsprecher sagte dazu: 'Das ist inakzeptabel. Wir haben zu viele Kollegen darunter liegen.' Man werde die Arbeiten erst einstellen, wenn man auch den letzten geborgen hat.

Derzeit geht man davon aus, dass noch rund 250 Feuerwehrleute unter den Trümmern begraben sind.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rettung, Rettungskraft
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?