01.11.01 18:29 Uhr
 11
 

Dt. Bank streicht Stellen vorrangig in Deutschland

Wie die deutsche Bank mitteilt wird sie die meisten Stellen in Deutschland streichen. Clemens Börsig, Finanzvorstand der Deutschen Bank kündigte bei Analysten einen Abbau von 2500 Stellen alleine in Deutschland an.

Da die deutsche Bank schon wie zuvor in SN berichtet, 4500 Stellen streichen will, sind es nun 7100 Stellen insgesamt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Bank, Stelle
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?