01.11.01 18:05 Uhr
 78
 

KZ-Neuengamme sorgt für Streit

In der Hamburger Bürgerschaft kam es gleich am ersten Tag zum handfesten Streit zwischen Regierung und Opposition.

Ein Ausbau des ehemaligen Konzentrationslagers soll stattfinden und als Gefängnis dienen.

Während der Senat am Plan festhält, sprachen die anderen von der internationalen Ansehensschädigung Hamburgs oder nannten dieses peinlich und bedauerlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kolk
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Streit, KZ
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft