01.11.01 17:55 Uhr
 49
 

Dramatische Klimaveränderung: Eispanzer in Grönland schmilzt

Ein kanadischer und ein dänischer Geowissenschaftler schließen aus dem Vergleich historischer und aktueller Messungen, dass der Eispanzer im Nordwesten Grönlands in den letzten 40 Jahren deutlich dünner geworden ist.

Ebenfalls stellte man fest, dass die Eisdicke im Nordwesten jährlich um bis zu 31 Zentimeter abgenommen hat. Im Osten fand man hingegen einen jährlichen Zuwachs von zehn Zentimetern.

Die Höhe des Meeresspiegels hängt nun vor allem von der Reaktion der Eispanzer Grönlands und der Antarktis auf die Temperaturveränderungen und veränderten Niederschlagsmengen ab.


WebReporter: Henker MC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Drama, Klima, Grönland
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?