01.11.01 17:49 Uhr
 1
 

Verizon Wireless übernimmt Teile von Dobson

Der Mobilfunkanbieter Verizon Wireless hat heute bekannt gegeben, die Netze von Dobson Communications in vier US-Staaten übernommen zu haben. Insgesamt wurden dafür 465 Mio. Dollar bezahlt.

Durch diese Übernahme will Verizon zum einen Kosten einsparen, zum anderen kann damit die Reichweite erhöht werden.

Über eine ähnliche Übernahme in einem anderen Staat verhandelt Verizon momentan mit Price Communications.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wireless, Verizon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?