01.11.01 17:49 Uhr
 60
 

Schill-Partei und neofaschistische Mitglieder

Christian Brandes ist der Fraktionschef der der Eimsbütteler Bezirksversammlung der Schill-Partei. Dieser soll auch zur 'Germania' gehören, einer Vereinigung die als 'Rechts bis Neofaschistisch' eingestuft ist.

Ebenso soll die Marketing-Expertin Gerda Witthun gute Kontakte zur rechtsextremistischen Vereinigung 'Pro Köln' pflegen.

Unlängst gab Schill-Sprecherin Karina Weber bekannt: 'Ich bin Abonnentin der Jungen Freiheit, und wenn ich keine Frau wäre, wäre ich in einer schlagenden Verbindung.' Diese Zeitschrift wird z.B. derzeit vom Verfassungsschutz überwacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kolk
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Mitglied
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft