01.11.01 17:48 Uhr
 316
 

Dramatischer Preisverfall bei Halbleitern - Speicher immer billiger

Nach Angaben des US-Verbandes Semiconductor Industry Association musste die Halbleiter-Branche im September einen herben Umsatz-Verlust verkraften.

Im Vergleich zum September des Vorjahres ist der Umsatz um 44,6 Prozent gesunken. Im Jahresvergleich für den September stehen 10,22 Mrd. Dollar für das Jahr 2001 18,44 Mrd Dollar für das Jahr 2000 gegenüber.

Für das nächste Jahr rechnet die Branche jedoch mit einer Erholung. Laut Prognosen erwartet man einen Umsatzanstieg von rund drei Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Drama, Speicher, Halbleiter
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?