01.11.01 16:47 Uhr
 30
 

Zwei Promille und ohne Führerschein: Nach wilder Verfolgungsjagd gestellt

In Braunschweig versuchte ein 31-jähriger Mann sich gestern durch Flucht einer Polizeikontrolle zu entziehen. Eine Polizeistreife wollte den Mann gegen 3.20 Uhr kontrollieren. Der Fahrer ignorierte das Haltesignal und floh.

Mit über 100 km/h und ständigen Fahrspurwechsel, hinderte er die Verfolger ihn zu überholen. Hierbei kam es fast zu einem Unfall mit einem Geländewagen. Drei Streifenwagen gelang es schließlich den Fluchtwagen zu stoppen.

Der Fahrer saß mit einer geöffneten Bierdose am Steuer. Eine Überprüfung ergab, dass er seit zwei Jahren keine Fahrerlaubnis mehr besaß. Ein Alcotest ergab einen Wert von 1,99 Promille. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Ein Verfahren ist eingeleitet.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Promi, Führerschein, Führer, Promille, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: www.newsclick.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?