01.11.01 14:21 Uhr
 308
 

Spekulationen über StarTrek X: Drehbuchänderung wegen WTC-Terror

Vorerst noch ein Gerücht. Aber allen Anschein nach wird das Drehbuch von StarTrek X 'Nemesis' umgeschrieben. Dadurch verzögert sich der angekündigte Kinostart.

Ausschlaggebend sind die Terroranschläge vom 11. September 2001 in den USA. Für Szenen im Film, die den Betrachter zu sehr an die Anschläge erinnern könnten, werden Alternativen gesucht.

Offiziell liegt keine Bestätigung der Drehbuchänderung vor, aber weiterhin wird spekuliert, das es sich um eine Szene handelt, die eine Terror-Attacke gegen den Senat der Romulaner darstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Terror, Spekulation, Drehbuch
Quelle: www.scifi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst
Woody Allen irritiert mit Aussage zu Fall Weinstein: "Schlimm für Harvey"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?