01.11.01 13:49 Uhr
 88
 

Norwegen: Arzt warnt vor Penisvergrößerungen

Ein Arzt aus Norwegen warnt die Männerwelt eindringlich, sich keiner Penisvergrößerung unterziehen zu lassen. Bisher hat er zwölf Fälle in seiner Praxis behandelt, die sich eine Vergrößerung des Penis haben machen lassen.

Probleme wie Infektionen, Verletzungen am Penis und sogar eine kleinere Größe als vor der OP sind nicht auszuschließen. 'Einen seriösen Chirurg zu finden, der diese Penisoperationen durchführt, gibt es nicht.

Die Ergebnisse dieser OP´s sind absolut schlecht und unbefriedigend. Nur bei Mißbildungen z.B. bei Neugeborenen werden diese Penisoperationen auch in Norwegen durchgeführt, erklärte der Arzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Penis, Norwegen
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?