01.11.01 13:47 Uhr
 1.172
 

US- Fernsehsender wollen digitalen Videorecorder verbieten lassen

Der neue digitale Videorecorder erregt zurzeit in den USA großes Aufsehen. Die größten US-Sender wollen ihn per Urteil verbieten lassen. Er soll gegen das Urheberrecht verletzen.

Mit Hilfe des neuen Videorecorders ist es möglich, digitale Kopien vom Fernsehprogramm zu machen, dabei ist es möglich, die störende Werbung herauszufiltern.

Die US-TV-Sender befürchten nun gewaltige Umsatzeinbußen. Es könnte sogar dazu kommen, dass einige Sendungen nicht mehr produziert werden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Video
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Regierung leitet Ermittlungen gegen BBC wegen Majestätsbeleidigung ein
US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?