01.11.01 09:41 Uhr
 46
 

US Bomben verfehlen ihr Ziel - Krankenhaus getroffen

Die Angriffe der USA gestern auf Ziele nördlich von Kabul sollen sehr heftig gewesen sein. Es wurden auch Kampfbomber vom Typ B52 eingesetzt. Es wurden wieder Streubomben verwendet. In Kandahar fiel eine Bombe auf eine Klinik.

Hier sollen 15 Personen getötet worden sein. Die Taliban haben angeblich einen Angriff der Nordallianz erfolgreich abgewehrt. Nach Angaben des US Verteidigunsministeriums ist kaum noch Kommunikation zwischen der Taliban und ihren Kämpfern möglich.

Der Taliban Minister Saif meinte dazu nur, in Afghanistan gäbe es kein Kommunikationsnetz, das man zerstören könnte.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Krank, Bombe, Krankenhaus, Ziel
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?