01.11.01 08:57 Uhr
 4
 

SER: Management Buy-Out in der Schweiz

Die SER Systems AG teilte heute mit, für ihre Tochtergesellschaft SER Schweiz AG einen Management Buy-Out durchzuführen. Die bestehende Führungsrolle der SER Solutions Deutschland GmbH für den deutschsprachigen Raum bleibt davon unberührt.

Die SER Schweiz AG wurde damit mit Wirkung zum 01.12.2001 an den derzeitigen Verwaltungsrat Albert Baumberger veräussert. Albert Baumberger führt die Geschäfte unter dem Namen OPENINFO AG fort.

Den Angaben zufolge ist die OPENINFO AG exklusiver Distributor der SER für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Ein entsprechender Partnervertrag mit der SER Solutions Deutschland GmbH wurde gleichzeitig mit dem Anteilsverkauf geschlossen. Nach mehr als 3jähriger Erfahrung ist das Schweizer Team dafür qualifiziert, alle Kunden und Partner der SER in der Schweiz mit Produkten, Lösungen und Support zu versorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Management
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?