01.11.01 08:36 Uhr
 3
 

Adobe streicht Stellen

Die Firma Adobe streicht wegen geringen Umsatzerwartungen 5% der Stellen. Das bedeutet, dass rund 150 Mitarbeiter bei Adobe betroffen sind.

Die Firma erwartet für das vierte Quartal nur noch 275 bis 285 Millionen, anstatt 310 bis 320 Millionen Dollar Gewinn. Dies sei zu einem großen Teil dem 11. September zuzuschreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alain
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Adobe
Quelle: www.computerchannel.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca