01.11.01 07:44 Uhr
 26
 

US-Regierung und Microsoft scheinen Kartellstreit beenden zu wollen

Nach dem jahrelangen Kartellstreit zwischen Microsoft und der US-Regierung scheint jetzt ein Ende in Sicht zu sein.

Nach aktuellen Medien-Informationen soll bis morgen ein Abkommen fertig sein, dass festlegt, dass Microsoft anderen Computerherstellern mehr Möglichkeiten zur Nutzung von Komponenten geben muss.

Als Gegenleistung wird die US-Regierung dann auf eine Zerschlagung des Unternehmens verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Microsoft, Regierung, Regie, Karte, Kartell
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren