01.11.01 07:44 Uhr
 26
 

US-Regierung und Microsoft scheinen Kartellstreit beenden zu wollen

Nach dem jahrelangen Kartellstreit zwischen Microsoft und der US-Regierung scheint jetzt ein Ende in Sicht zu sein.

Nach aktuellen Medien-Informationen soll bis morgen ein Abkommen fertig sein, dass festlegt, dass Microsoft anderen Computerherstellern mehr Möglichkeiten zur Nutzung von Komponenten geben muss.

Als Gegenleistung wird die US-Regierung dann auf eine Zerschlagung des Unternehmens verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Microsoft, Regierung, Regie, Karte, Kartell
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?