01.11.01 06:14 Uhr
 18
 

Nicaragua vor den Wahlen am Sonntag

Zwei Kandidaten gehen am Sonntag ins Rennen um die Präsidentschaft im mittelamerikanischen Land Nicaragua.

In den letzten Umfragen zeigt sich ein Unentschieden zwischen dem Bewerber der Liberal Party, Enrique Bolanos, und dem ehemaligen Führer der Sandinistischen Front, Daniel Ortega ab.

Im Falle eines Wahlsieges von Ortega wird befürchtet, daß sich Nicaragua's Verhältnis zur USA wegen dessen terroristischer Vergangenheit und seinen Kontakten (Lybien, Cuba) verschlechtern würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shadowbox587
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sonntag, Nicaragua
Quelle: www.csmonitor.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod
Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod
Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?