01.11.01 06:14 Uhr
 18
 

Nicaragua vor den Wahlen am Sonntag

Zwei Kandidaten gehen am Sonntag ins Rennen um die Präsidentschaft im mittelamerikanischen Land Nicaragua.

In den letzten Umfragen zeigt sich ein Unentschieden zwischen dem Bewerber der Liberal Party, Enrique Bolanos, und dem ehemaligen Führer der Sandinistischen Front, Daniel Ortega ab.

Im Falle eines Wahlsieges von Ortega wird befürchtet, daß sich Nicaragua's Verhältnis zur USA wegen dessen terroristischer Vergangenheit und seinen Kontakten (Lybien, Cuba) verschlechtern würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shadowbox587
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sonntag, Nicaragua
Quelle: www.csmonitor.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring