01.11.01 04:19 Uhr
 234
 

Ihr Bild ging um die Welt: WTC-Überlebende ist nervlich am Ende

Das Foto auf dem die 28-Jährige Marcy Borders dargestellt ist wie sie mit Staub bedeckt wie ein Geist vor den WTC-Trümmern umherirrt ging in den vergangenen Wochen durch die Medien.

Doch erst jetzt hat sich Marcy über ihr Leben nach der Attacke geäußert. Als das erste Flugzeugattentat passierte befand sie sich nur sechs Stockwerke unter der Einflugsstelle und verließ in Panik das WTC.

Heute hat sie sehr starke nervliche Probleme und muss viele Beruhigungstableten einnehmen. Sogar ihre Tochter musste sie vorerst bei Verwandten unterbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Welt, Ende, Überlebende, Überlebend
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Vergewaltigung in Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Mülheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?