01.11.01 00:13 Uhr
 255
 

„Bierkönig“ von Mallorca muss Mega-Disco weichen

Der berühmte „Bierkönig“ von Mallorca muss nun einer riesigen Disco weichen. Das Kultlokal, das sich in der weltberühmten Schinkenstraße befindet, wird nun abgerissen.

Der Besitzer des „Bierkönigs“, Manuel Martin, erhofft sich dadurch, die Sperrstunde umgehen zu können.
Diese war ihm vor zwei Jahren vom Mallorca Inselrat verordnet worden. Der „Bierkönig“ musste immer um Mitternacht schließen, zum Unmut der Gäste.


Mit dem neuen „Bierkönig“ erhofft sich der Besitzer die Sperrstunde bis auf drei Uhr hinaus zögern zu können. Im April soll der neue „Bierkönig“ dann eröffnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Disco, Mallorca, Mega
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?