31.10.01 23:09 Uhr
 54
 

Designer zieht rasiermesserscharfe Heels aus dem Verkehr

Der Schuh-Designer Manolo Blahnik hat ein Paar von 'Stilett-Schuhen' aus seiner letzten Kollektion aus dem Verkehr gezogen, da sie möglicherweise gefährlich sein können.

Die Heels sind rasiermesserscharf, 8,75cm hoch, aus Titanium und so dünn wie eine Kugelschreibermine. Die Gefahr sieht der Designer darin, dass jemand damit ausversehen auf den Fuss einer anderen Person tritt.

Auch sieht er die Möglichkeit, dass die Schuhe als Waffen angesehen werden können, wenn sie durch die Röntgenmaschinen an Flughafen laufen.
Ein Sprecher des Designers teilte mit, dass das Modell mit ungefährlicheren Heels neu angefertigt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verkehr, Design, Designer
Quelle: news.excite.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?