31.10.01 23:09 Uhr
 54
 

Designer zieht rasiermesserscharfe Heels aus dem Verkehr

Der Schuh-Designer Manolo Blahnik hat ein Paar von 'Stilett-Schuhen' aus seiner letzten Kollektion aus dem Verkehr gezogen, da sie möglicherweise gefährlich sein können.

Die Heels sind rasiermesserscharf, 8,75cm hoch, aus Titanium und so dünn wie eine Kugelschreibermine. Die Gefahr sieht der Designer darin, dass jemand damit ausversehen auf den Fuss einer anderen Person tritt.

Auch sieht er die Möglichkeit, dass die Schuhe als Waffen angesehen werden können, wenn sie durch die Röntgenmaschinen an Flughafen laufen.
Ein Sprecher des Designers teilte mit, dass das Modell mit ungefährlicheren Heels neu angefertigt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verkehr, Design, Designer
Quelle: news.excite.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley
Slowenien: Streusalz mit Schinkenduft macht Hunde völlig verrückt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
AfD-Politiker Björn Höcke von Linken-Politiker wegen Volksverhetzung angezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?