31.10.01 23:09 Uhr
 54
 

Designer zieht rasiermesserscharfe Heels aus dem Verkehr

Der Schuh-Designer Manolo Blahnik hat ein Paar von 'Stilett-Schuhen' aus seiner letzten Kollektion aus dem Verkehr gezogen, da sie möglicherweise gefährlich sein können.

Die Heels sind rasiermesserscharf, 8,75cm hoch, aus Titanium und so dünn wie eine Kugelschreibermine. Die Gefahr sieht der Designer darin, dass jemand damit ausversehen auf den Fuss einer anderen Person tritt.

Auch sieht er die Möglichkeit, dass die Schuhe als Waffen angesehen werden können, wenn sie durch die Röntgenmaschinen an Flughafen laufen.
Ein Sprecher des Designers teilte mit, dass das Modell mit ungefährlicheren Heels neu angefertigt wird.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verkehr, Design, Designer
Quelle: news.excite.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?