31.10.01 23:11 Uhr
 562
 

Aus Angst vor dem Tod - Taliban entlassen 250 Gefangene

Das Taliban Regime hat nun 250 Menschen aus dem Gefängnis entlassen, weil sie Angst haben, dass die USA sie töten könnten. Die Gefangenen waren nur wegen einer kleiner Tat ins Gefängnis gekommen.

Maulavi Najibullah, einer der Taliban, hatte gesagt, dass sie die Menschen aus Angst vor den Luftanschlägen der USA wieder freilassen.

Es wurde der Zeitung Afaq Urdu berichtet, dass die Vergehen der Häftlinge nicht so schlimm wie das der USA seien.


WebReporter: BogiBogner
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Tod, Angst, Aus, Taliban, Gefangene
Quelle: www.ananova.com


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?