31.10.01 22:49 Uhr
 1.031
 

"Verbrannte Erde" - USA werfen Bomben-Teppiche auf Afghanistan

Amerikanische B-52 Bomber haben damit begonnen, Bomben-Teppiche über den Frontlinien in Afghanistan abzuwerfen. Die schweren Bombenangriffe richteten sich gegen Stellungen nahe des Flughafens von Bagram und in einige Bergregionen.

Der amerikanischer Admiral John Stufflebeem bestätigte dies. Allerdings gab er an, dass er den Begriff 'Bomben-Teppich' für falsch halte. Die Bomber hätten eben sehr viele Bomben an Bord, so dass man über einzelnen Stellungen alles komplett abwarf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Afghanistan, Bombe, Erde, Teppich
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben