31.10.01 19:47 Uhr
 18
 

Reisende biss Kontrolleur

Gestern biss eine 51-jährige Dame einem BGS-Beamten zwei mal in den Arm, obwohl sie ein Fahrkarte hatte. Sie war zuvor den Kontrollen des Schaffners ausgewichen und saß eingeschlossen in der Toilette.

Der Schaffner verständigte die BSG-Beamten. Aber die Frau kam partout nicht heraus. Erst am Hamburger Hauptbahnhof verließ sie die Toilette und konnte gefasst werden. Dabei beleidigte sie die Beamten und beim Versuch sie festzuhalten, biss sie zu.

Auf der Wache stellte sich dann heraus, dass die Dame eine Fahrkarte hatte. Warum sie sich aber so querstellte, ist unklar.


WebReporter: Nicz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Reise, Kontrolle, Reisende, Kontrolleur
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?