31.10.01 18:52 Uhr
 61
 

Canon: Terabyte-Festplatten schon in 10 Jahren?

Der Hardwarehersteller Canon meint, dass in 10 Jahren die Kapazität von Festplatten auf bis zu 1000 GByte steigen könnte. So sollen einzelne Platten dann 1000 Gigabit fassen können und in einem Laufwerk auf ein Terabyte kommen.

Dazu hat die Forschungsabteilung von Canon extra ein neues Material entwickelt, das dies ermöglichen soll.

Die Technik nennt sich Nanohole und im Moment ist Canon der einzige Hersteller, der diese verwenden will. Die anderen Hersteller setzen auf eine Verbesserung der bisherigen Festplatten-Technologie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkDante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Festplatte, Canon
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Mit neun Identitäten festgenommen: 18-Jähriger in Wettbüro gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?