31.10.01 18:31 Uhr
 14
 

"Giro d'Italia" macht im kommenden Jahr Station in Münster und Köln

Offiziell wird der Streckenverlauf des kommenden Giro ja erst demnächst bekannt gegeben, allerdings wurde bereits jetzt bekannt, dass im nächsten Jahr sechs Länder anläßlich der Einführung des 'Euro' in das Rennen einbezogen werden.

Start wird mit einem Prolog in Groningen sein, bevor es am folgenden Tag quer durch das Emsland Richtung Etappenziel Münster geht. Am Tag darauf ist Start am Rhein direkt im Zentrum von Köln, von wo aus es für die Fahrer nach Brüssel weiter geht.

Weitere Ziele werden dann Luxemburg und Straßburg sein, bevor der Giro nach weiteren 18 Etappen durch Italien im Zielort Mailand zu Ende geht.


WebReporter: masusrb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, Köln, Münster, Station
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?