31.10.01 17:10 Uhr
 361
 

Parkassistent übernimmt das Einparken: Nie wieder Kratzer?

In wenigen Jahren wird es möglich sein, dass das Auto sich selbst vollautomatisch in eine Parklücke stellt.

Zunächst wird es einen Assistenten geben, der die Größe des Parkplatzes mit vielen Sensoren und optischen Kameras feststellt und dem Fahrzeugführer mitteilt, ob die Lücke groß genug ist oder nicht.

Dank des 'Anti-Zusammenstoß-Modus' wird eine Kollision verhindert, das Auto stoppt automatisch vor einer kritischen Situation. Systeme, die das Einparken komplett übernehmen, soll es wenig später geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Einparken, Kratzer
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?