31.10.01 17:10 Uhr
 361
 

Parkassistent übernimmt das Einparken: Nie wieder Kratzer?

In wenigen Jahren wird es möglich sein, dass das Auto sich selbst vollautomatisch in eine Parklücke stellt.

Zunächst wird es einen Assistenten geben, der die Größe des Parkplatzes mit vielen Sensoren und optischen Kameras feststellt und dem Fahrzeugführer mitteilt, ob die Lücke groß genug ist oder nicht.

Dank des 'Anti-Zusammenstoß-Modus' wird eine Kollision verhindert, das Auto stoppt automatisch vor einer kritischen Situation. Systeme, die das Einparken komplett übernehmen, soll es wenig später geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Einparken, Kratzer
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?