31.10.01 17:09 Uhr
 42
 

"Don Camillo vs. Peppone": Rassisten wird die Kommunion verweigert

Einen eher ungewöhnlichen Weg Rassismus abzubauen, geht ein sizilianischer Priester. Ab sofort werde er rassistischen Gemeindemitgliedern die Kommunion verweigern.

Hintergrund ist, dass im Ort zahlreiche Gastarbeiter aus Tunesien arbeiten, denen man allerdings aufgrund ihrer Herkunft keine Wohnungen vermieten will.

Der Bürgermeister des Ortes, der einer rechten Partei angehört, bezeichnet die Entscheidung des Priester als 'hart', solche Entscheidungen sei man von ihm gewohnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rassist, Kommunion, Camillo
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stimmennachzählung in Michigan nun durch Richter gestoppt
Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?