31.10.01 17:09 Uhr
 42
 

"Don Camillo vs. Peppone": Rassisten wird die Kommunion verweigert

Einen eher ungewöhnlichen Weg Rassismus abzubauen, geht ein sizilianischer Priester. Ab sofort werde er rassistischen Gemeindemitgliedern die Kommunion verweigern.

Hintergrund ist, dass im Ort zahlreiche Gastarbeiter aus Tunesien arbeiten, denen man allerdings aufgrund ihrer Herkunft keine Wohnungen vermieten will.

Der Bürgermeister des Ortes, der einer rechten Partei angehört, bezeichnet die Entscheidung des Priester als 'hart', solche Entscheidungen sei man von ihm gewohnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rassist, Kommunion, Camillo
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?