31.10.01 16:50 Uhr
 61
 

EU-Kommission will Anwendung von Cookies verbieten

Wenn es nach der EU-Kommission geht, soll der Gebrauch von Cookies verboten werden. Dazu soll eine neue Datenschutzrichtlinie geschaffen werden.


Von der EU werden Cookies als „Angriff der Privatsphäre der Internetuser“ angesehen. Sehr viele Online-Shops benutzen Cookies, um sich ein besseres Bild von ihren Kunden machen zu können.

Die Werbeindustrie macht sich schon jetzt große Sorgen wegen des möglichen Verbotes von Cookies. Der Industrie würden über 272 Millionen Dollar verloren gehen, sollte das Gesetz in Kraft treten.


WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Kommission, EU-Kommission, Anwendung, Cookie
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?