31.10.01 16:50 Uhr
 61
 

EU-Kommission will Anwendung von Cookies verbieten

Wenn es nach der EU-Kommission geht, soll der Gebrauch von Cookies verboten werden. Dazu soll eine neue Datenschutzrichtlinie geschaffen werden.


Von der EU werden Cookies als „Angriff der Privatsphäre der Internetuser“ angesehen. Sehr viele Online-Shops benutzen Cookies, um sich ein besseres Bild von ihren Kunden machen zu können.

Die Werbeindustrie macht sich schon jetzt große Sorgen wegen des möglichen Verbotes von Cookies. Der Industrie würden über 272 Millionen Dollar verloren gehen, sollte das Gesetz in Kraft treten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Kommission, EU-Kommission, Anwendung, Cookie
Quelle: www.scylax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete
Münster: Strafanzeige gegen Uni-Mitarbeiter wegen Quälens von Labormäusen
Bundeskanzlerin hebt Fraktionszwang für Union für "Ehe für alle"-Abstimmung auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?